Grüne wählen Nachfolger von Sepp Daxenberger

+
Der unterfränkische Finanzpolitiker Thomas Mütze stellt sich als einziger Kandidat zur Verfügung.

München - Die Landtags-Grünen wählen am Mittwoch den Nachfolger des zurückgetretenen Sepp Daxenberger. Der unterfränkische Finanzpolitiker Thomas Mütze stellt sich als einziger Kandidat zur Verfügung.

Die Landtags-Grünen wollen am Mittwoch den unterfränkischen Finanzpolitiker Thomas Mütze zum neuen Fraktionschef und Nachfolger des zurückgetretenen Sepp Daxenberger wählen. Ein weiterer Kandidat war nicht in Sicht.

Drei führende Fraktionskollegen hatten bereits signalisiert, nicht zu kandidieren: der Umweltexperte Christian Magerl, der Haushaltsexperte Eike Hallitzky und der frühere Fraktionsvorsitzende Sepp Dürr. Daxenberger hatte am Mittwoch vergangener Woche wegen seiner Krebskrankheit den Fraktionsvorsitz aufgegeben. Er hatte die Fraktion seit der Landtagswahl 2008 zusammen mit Margarete Bause geführt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser