Grüne Woche: Ramsauer zapft Traunsteiner Bier an

+

Berlin - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer ließ es sich am Montag auf der Grünen Woche nicht nehmen, selbst ein Holzfass Traunsteiner Hofbräuhaus-Bier anzuzapfen.

„Die Grüne Woche ist heuer ein besonders gelungenes Präsentationsfest für die heimische Region“, so der Minister, der in der Bayernhalle 22 b der Käserei Bergader aus Waging, der Anbietergemeinschaft „Urlaub auf dem Bauernhof“ Rupertiwinkl sowie dem Hofbräuhaus Traunstein im Biergarten einen Besuch abstattete.

Im Biergarten mit Fest- und Entenwirt Peter Schrödl vom Samerberg zeigte sich der Verkehrsminister als souveräner Beherrscher des Anzapfens. Bei seinem Rundgang lobte er die gemeinsamen Anstrengungen der Aussteller aus seinem Wahlkreis Traunstein in unmittelbarer Nachbarschaft mit dem Landkreis Rosenheim.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser