Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Wir wollen Karl-Theodor zurück!"

Rosenheim - Rund 300 Menschen sind in Rosenheim zusammen gekommen, um Karl-Theodor zu Guttenberg zu unterstützen. Guttenberg-Fans und Kritiker nutzten die Chance zur Diskussion.

Lesen Sie auch:

Guttenberg-Fans demonstrieren in Bayern

Guttenberg-Fans wollen in Berlin demonstrieren

Bericht: Guttenberg spendet Übergangsgeld

Merkel glaubt an Guttenberg-Comeback

Guttenberg: Werde CSU nicht im Stich lassen

Seehofer: Guttenberg ist ein möglicher Nachfolger 

Mit kreativen Sprüchen und viel Engagement demonstrierten am Samstag mehrere Hundert Guttenberg-Fans in Rosenheim. Mit dabei am Max-Josefs-Platz waren viele Schaulustige und einige Kritiker. Bürger aus verschiedenen Lebensbereichen nutzen das Podium für kurze Ansprachen, dabei kamen auch kritische Stimmen zu Wort. Neben den Reden wurde eifrig zwischen Guttenberg-Unterstützern, Kritikern und Passanten, die zufällig auf die Demo stießen, diskutiert. Damit die Demonstration ordnungsgemäß stattfinden kann, hatte die JU Neubeuern die Veranstaltung bei der Stadt Rosenheim angemeldet. Die Junge Union will aber nicht als Veranstalter, sondern nur als Unterstützer angesehen werden.

Die Veranstaltung verlief friedlich. Die Polizeiinspektion Rosenheim schätzt, dass sich rund 300 Menschen versammelt haben.

Bilder: Guttenberg-Demo in Rosenheim

Guttenberg-Demo in Rosenheim

Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs
Guttenberg-Unterstützer, Kritiker und Schaulustige versammelten sich am Rosenheimer Max-Josefs-Platz. © cs

Guttenberg-Proteste in Deutschland

Guttenberg-Proteste: Tausende gehen auf die Straße

Guttenberg Demons nach Rücktritt
Nach dem Rücktritt von Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) haben in mehreren deutschen Städten sowohl Anhänger als auch Gegner des CSU-Politikers demonstriert. © dpa
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Guttenberg-Unterstürzer im oberfränkischen Guttenberg, dem Heimatort des zurückgetretenen Verteidigungsminister. © dapd
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Nach dem Rücktritt von Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) haben in mehreren deutschen Städten sowohl Anhänger als auch Gegner des CSU-Politikers demonstriert. © dapd
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Nach dem Rücktritt von Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) haben in mehreren deutschen Städten sowohl Anhänger als auch Gegner des CSU-Politikers demonstriert. © dapd
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Auch in Berlin gingen die Menschen wegen zu Guttenberg auf die Straßen. © dapd
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Demonstranten tragen am Samstag am Pariser Platz in Berlin bei einer satirischen "Pro-Guttenberg" Demonstration eine Zeitung mit dem Titel "Die 100 spektakulärsten Rücktritte" auf dem Kopf. © dpa
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Auch in Berlin gingen die Menschen wegen zu Guttenberg auf die Straßen. © dapd
Guttenberg Demons nach Rücktritt
"Guttenberg muss Kaiser werden": Ob der Demonstrant das ernst oder ironisch meint? © dpa
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Enoch zu Guttenberg, Dirigent und Vater des zurückgetretenen Verteidigungsministers, hält im oberfränkischen Guttenbergeine Torte mit dem Schriftzug "Karl-Theodor wir stehen zu Dir". © dpa
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Eine Frau im oberfränkischen Guttenberg ein Schild mit der Aufschrift "Wir wollen Guttenberg zurück". © dpa
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Vier Tage nach dem Rücktritt von Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) haben in mehreren deutschen Städten Anhänger und Gegner des CSU-Politikers demonstriert. © dapd
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Guttenberg-Demonstranten unterschreiben auf einem Banner. © dpa
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Enoch zu Guttenberg, Dirigent und Vater des zurückgetretenen Verteidigungsministers. © dpa
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Ein Mann hält am Pariser Platz in Berlin bei einer satirischen "Pro-Guttenberg" Demonstration einen Zettel mit der Aufschrift "Ein Volk, Ein Reich, Ein Doktor". © dpa
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Auch vor Landtag in Düsseldorf gingen die Menschen auf die Straße. © dapd
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Demonstranten protestieren vor dem Landtag in Düsseldorf mit Protestschildern für ein Comeback von Guttenberg. © dapd
Guttenberg Demons nach Rücktritt
Ein satirisches Schild mit der Aufschrift "Lieber Bonnie & Clyde als Copy & Paste" bei einer Veranstaltung in Hamburg. © dapd
Bilder Guttenberg Demonstration
Demonstrationen gab es auch in Hamburg. © dpa
Bilder Guttenberg Demonstration
Gegendemonstranten halten mehrere Schilder gegen den zurückgetretenen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) auf einer geplanten Solidaritäts-Demonstration in Hamburg in die Höhe. © dpa
Bilder Guttenberg Demonstration
Ein Demonstrant in Hamburg. © dpa
Bilder Guttenberg Demonstration
Guttenberg-Sympathisanten applaudieren auf einer Demonstration im oberfränkischen Guttenberg. © dpa
Bilder Guttenberg Demonstration
Auch auf dem Rindermarkt in München protestierten Guttenberg-Anhänger. © dpa
Bilder Guttenberg Demonstration
Eine Demonstrantin in München (Oberbayern) auf dem Rindermarkt © dpa
Bilder Guttenberg Demonstration
Ein Demonstrant in Hamburg hält ein Schild mit der Aufschrift: "Höchststrafe für Rufmörder. © dpa
Guttenberg Protest Fotos
Auch auf dem Rindermarkt in München protestierten Guttenberg-Anhänger. © dpa
Guttenberg Protest Fotos
Auch auf dem Rindermarkt in München protestierten Guttenberg-Anhänger. © dpa
Guttenberg Protest Fotos
Auch auf dem Rindermarkt in München protestierten Guttenberg-Anhänger. © dpa
Guttenberg Protest Fotos
Auch auf dem Rindermarkt in München protestierten Guttenberg-Anhänger. © dpa
Guttenberg Protest Fotos
Auch auf dem Rindermarkt in München protestierten Guttenberg-Anhänger. © dpa
Guttenberg Protest Fotos
Auch auf dem Rindermarkt in München protestierten Guttenberg-Anhänger. © dpa
Guttenberg Protest Fotos
Auch auf dem Rindermarkt in München protestierten Guttenberg-Anhänger. © dpa
Guttenberg Protest Fotos
Demonstrationen gab es auch in Frankfurt am Main. © dapd
Guttenberg Protest Fotos
Demonstrationen gab es auch in Frankfurt am Main. © dapd
Guttenberg Protest Fotos
Demonstrationen gab es auch in Frankfurt am Main. © dapd
Guttenberg Protest Fotos
Demonstrationen gab es auch in Frankfurt am Main. © dapd

Rubriklistenbild: © cs

Kommentare