Serie: Was ist das für ein Tier?

Das "seltsame fliegende" Insekt ist ein Hummelschwärmer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Haag - Wieder einmal heißt es "Was ist das für ein Tier?". Diesmal hat uns eine Leserin aus Haag ein Bild mit einem "seltsamen fliegenden Tier" geschickt.

Unsere Leser wussten es mal wieder: Es handelt sich um...

.... ein Hummelschwärmer!

Zahlreiche Einsendungen haben uns erreicht: Die meisten Leser sind der Meinung, dass es sich um ein Taubenschwänzchen handelt. Der Falter wird wegen seinem ungewöhnlichen Flugstil oft mit einem Kolibri verwechselt, was unsere Leser bestätigt haben. 

Es dürfte sich aber wegen der auffälligen rot-grünen Zeichnung um den Hummelschwärmer handeln, der dem Taubenschwänzchen äußerst ähnlich ist, wie einige Leser richtig feststellten. Unser Leser Hans Bergert weiß es ganz genau:

".... was man unschwer als Schmetterling bzw. Nachtfalter erkennen kann, ist ein frisch geschlüpfter Hummelschwärmer (Hemaris fuciformis). Dass er relativ frisch geschlüpft ist, erkennt man daran, dass die lila Schuppen noch auf den Flügeln sind, welche sich bei den ersten Flügen verabschieden und dann die Flügel durchsichtig werden und nur noch die rotbraunen Schuppen außen am Rand übrig bleiben. Für mich einer der schönsten Schwärmer (und auch nur sehr selten zu beobachten)".

Ein "seltsames fliegendes" Innsekt

Nicht schlecht staunte unsere Leserin Miriam aus Haag, als sie dieses seltsame Wesen während der Arbeit entdeckte. Geistesgegenwärtig zückte Miriam ihre Kamera und fotografierte das Tierchen, wohl wissend, dass unsere Redaktion immer auf der Suche nach Bildern "unbekannter" oder exotischer Tiere ist. 

Wir geben Miriams Frage natürlich an unsere Leser weiter: Wer weiß, um welches Tier es sich handelt?

Antworten bitte an redaktion@ovb24.de, gerne auch mit einer kleinen Anekdote, warum oder woher Sie wissen, um welches Tier es sich handelt. 

Was ist das für ein Tier?! Machen Sie mit!

Wenn auch Ihnen ein unbekanntes Tierchen über den Weg läuft, zögern Sie nicht es zu fotografieren. Wir freuen uns über alle Einsendungen! Bis jetzt wurde noch jedes Tier von unseren aufgeweckten Lesern identifiziert.

"Was ist das für ein Tier?"-Bilder können Sie entweder über unsere App mit der Leserreporter-Funktion oder direkt per E-Mail an redaktion@ovb24.de einsenden (Betreff: Was ist das für Tiert?").

Diese Tiere haben unsere Leser bereits erkannt

Bei diesen Tieren halfen unsere User bereits bei der Identifizierung

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Privat

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser