Knapp fünfstelliger Schaden 

Einbruch in Haager Autohaus: Kripo ermittelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag in Oberbayern - In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen bislang unbekannte Täter in ein Autohaus im Gewerbegebiet des Ortsteils Winden ein und öffneten dort gewaltsam einen Tresor.

Bei Betreten des Verkaufsraums am Samstagmorgen gegen kurz vor 9 Uhr stellte ein Mitarbeiter des Autohauses fest, dass offenkundig eingebrochen worden war. Die Einbrecher waren in das Autohaus eingedrungen und durchwühlten dort den Verkaufsraum

Insbesondere hatten sie es auf die Kasse abgesehen, aus der Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich erbeutet wurde. Zudem wurde ein Tresor gewaltsam geöffnet, wodurch ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro entstand. 

Die Ermittlungen wurden noch vor Ort von der Kripo Mühldorf übernommen. Diese bittet nun um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08631/3673-0.

Zeugenaufruf

Wem sind im Bereich des Gewerbegebiets Winden in der Zeit von Freitag auf Samstag, zwischen ca. 20 Uhr und 9 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, insbesondere im Bereich Kölbinger / Fröschlstraße?

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser