Messerstecherei: Zwei Haftbefehle!

Holzkirchen - Nach einem Messerangriff mit zwei Schwerverletzten liefen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Jetzt wurde Haftbefehlt gegen beide beteiligten Männer erlassen.

Lesen Sie auch:

Messerstecherei: Zwei Schwerverletzte

Am Mittwoch, 2. März, kam es in einem Lokal in der Holzkirchener Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, bei der ein Messer im Spiel war und die beiden beteiligten Personen durch den jeweils anderen schwer verletzt wurden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Miesbach laufen derzeit noch auf Hochtouren.

Tags darauf wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II Haftbefehl durch den Haftrichter beim Amtsgericht München sowohl gegen den 22-jährigen, als auch gegen den 37-jährigen Beteiligten erlassen. Dem 22-jährigen wird versuchter Totschlag zur Last gelegt. Er hatte den Älteren mit einem Messer angegriffen.

Auch gegen den 37-jährigen wird jetzt ermittelt. Er hatte offenbar den 22-jährigen im Verlauf des Streits ebenfalls mit einer Stichwaffe attackiert und dabei schwer verletzt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser