Auf Wache festgenommen

Per Haftbefehl gesucht: Frau stellt sich aus Versehen

Augsburg - Eine per Haftbefehl gesuchte Frau hat sich in Augsburg unfreiwillig selbst gestellt. Auf der Wache war die junge Frau eigentlich mit einem anderen Ansinnen erschienen.

Wie die Ermittler am Freitag mitteilten, sei die 19 Jahre alte Obdachlose am Vortag bei der Augsburger Bundespolizei aufgetaucht, um sich nach „ihren Problemen bei der Polizei Aichach“ zu erkundigen. Als die Beamten die Daten überprüften, stellten sie fest, dass die junge Frau wegen eines nicht näher genannten Deliktes noch eine Woche Jugendarrest abzusitzen hat.

Die Gesuchte, die laut Bundespolizei „sichtlich überrascht“ war, wurde festgenommen. Was ihr genau vorgeworfen wird, blieb zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser