Sofortrabatt und viele Aktionen

Bei jedem Einkauf sparen: jetzt die hagebaumarkt Partner-Card sichern

Einen alten Schrank restaurieren, endlich die Wohnzimmerwände streichen oder den Garten mit einem Teich verschönern: Mit der Partner-Card von hagebaumarkt spart man bei jedem Einkauf und kann all die kleinen und großen Projekte rund ums eigene Zuhause noch günstiger realisieren.

Neues Jahr, neue Ideen, neue Projekte. Egal welche Ecke, welcher Raum oder welches Stockwerk 2020 schöner werden soll, die hagebaumarkt Partner-Card lohnt sich immer. Denn mit der praktischen Rabattkarte spart man automatisch 3 Prozent - und das bei jedem Einkauf. Von Produkten für die Autopflege über Baumaschinen und Elektrowerkzeug, Gartenmöbel bis hin zu allem, was man für eine aufwendige Renovierung braucht - den Sofortrabatt gibt es immer. Auf die neuen Fenster genauso wie auf Wohndeko und Pflanzen.

Hier gibt's die hagebaumarkt Partner-Card

Wer noch keine Partner-Card hat, kann diese vor Ort im Markt oder online unter folgendem Link beantragen: https://www.hagebau.de/service/partnercard/markt/

Vorteile der Partner-Card auf einen Blick:

Die Partner-Card von hagebaumarkt kann man sich online oder direkt im Markt holen.

Ein Kalender mit Rabatten fürs ganze Jahr

Zusätzlich zur Partner-Card gibt es jetzt bei hagebaumarkt Schneider den Jahresaktionskalender - und der ist vollgepackt mit Rabattcoupons. Wer sein Badezimmer modernisieren möchte, sollte noch im Januar zuschlagen, denn in diesem Monat dreht sich alles um die Wellnessoase im eigenen Zuhause. Alle Produkte der Firma Schulte, dazu gehören unter anderem Duschkabinen, Duschwannen und Badewannenfaltwände gibt es 10 Prozent günstiger. Und auch die Produkte der hagebaumarkt Eigenmarke GO/ON! sind für alle Besitzer der Rabattcodes im Jahresaktionskalender um 10 Prozent günstiger.

Den Jahresaktionskalender erhalten alle Besitzer einer Partner-Card direkt im Markt. Hier finden Sie einen hagebaumarkt in Ihrer Nähe.

fn

Rubriklistenbild: © hagebaumarkt

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT