Feuer in Teeküche

Arztpraxis in Flammen! Millionenschaden in München

+

Am Hart - Am Mittwoch, 11. Oktober, kam es in den späten Abendstunden in einer radiologischen Arztpraxis in München Am Hart zu einem schadensträchtigen Brand.

Gegen 22.25 Uhr informierte eine 27-jährige männliche Putzkraft den polizeilichen Notruf über einen Brand in einem Nebengebäude in der Ingolstädter Straße. Erste Löschversuche durch die zuerst eintreffende Polizeistreife bliebenerfolglos, der Brand konnte erst in der Folge durch die Feuerwehr gelöscht werden. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der Brand gegen 22.00 Uhr in der Küche der Arztpraxis ausbislang ungeklärter Ursache ausgebrochen.

Durch den Brand wurden die Küche sowie weitere Räumlichkeiten der Praxis mitzahlreichen medizinischen Geräten beschädigt.

Pressemeldung: Polizeipräsidium München

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser