Haus brennt aus: 150 000 Euro Schaden

Tiefenbach - Vollkommen ausgebrannt ist am Mittwoch ein Mehrfamilienhaus in Tiefenbach (Kreis Cham). Während das Haus nicht zu retten war, konnte die Feuerwehr zumindest weiteren Schaden verhindern.

An einem abseits gelegenen Mehrfamilienhaus in Tiefenbach (Landkreis Cham) hat ein Feuer einen Schaden von rund 150 000 Euro verursacht. Wie die Polizei in Waldmünchen mitteilte, konnten die Einsatzkräfte das Haus am Mittwoch nicht mehr retten. Die Feuerwehr verhinderte aber, dass die Flammen auf einen angrenzenden Wald übergriffen. Von den sieben Bewohnern befand sich zum Zeitpunkt des Brandes keiner im Haus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser