Hausfassade bei Bauarbeiten eingestürzt

Berchtesgaden - Im Marktzentrum in Berchtesgaden ist am Mittwochnachmittag eine große Hausfassade eingestürzt. Derzeit finden dort Bau-und Sanierungsarbeiten statt.

Gegen 16 Uhr kam es am Mittwoch in Berchtesgaden (Marktzentrum) in der Maximilianstraße zum Einsturz einer Hausfassade in der Größe von ca. 20 Quadratmetern. Bei den dort durchgeführten Bau-/Sanierungsarbeiten stürzte die hinter einem Baugerüst befindliche Hausmauer ein.

Die Bilder vom Einsturz

Hausfassade eingestürzt

Es wurden keine Personen verletzt!

Der Einsatzort wurde durch Polizeibeamte der Inspektion Berchtesgaden großräumig abgesperrt. Herr Bürgermeister Franz Rasp und weitere Vertreter der Marktgemeinde sowie des Landratsamtes Berchtesgaden befinden sich derzeit an der Einsatzstelle.

Durch die Kräfte der FFW Berchtesgaden und des Rettungsdienstes werden Sicherung- und Umleitungsmaßnahmen durchgeführt.

Pressebericht Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser