Am Freitag im Landkreis Miesbach

Ehepaar fällt Metallgestell auf den Kopf - Junge (12) reagiert blitzschnell und leistet Erste Hilfe

Hausham (Landkreis Miesbach) - Am Freitag (22.Mai) ereignete sich gegen 08.40 Uhr ein häuslicher Unfall in einer Garage in Hausham.

Die Pressmeldung im Wortlaut:


Der 82-jährige Haushamer wollte eine Leiter aus seiner Garage holen. Seine 79-jährige Ehefrau befand sich auch in der Garage um dort zu putzen.

Ohne jegliche Fremdeinwirkung fiel ihm und seiner Frau plötzlich ein an der Garagendecke befestigtes Metallgestell auf den Kopf.


Ein 12-jähriger Junge und sein Vater bemerkten die Schreie des Ehepaares und eilten ihnen zur Hilfe. Der Vater wählte den Notruf während der Junge sich um das leicht verletzte Ehepaar kümmerte. Der 12-Jährige ist Schulsanitäter und traf sofort die notwendigen Erste-Hilfe Maßnahmen.

Er verband selbstständig die zuerst stark blutende Kopfplatzwunde des 82-jährigen. Bei dessen Ehefrau stoppte er die Blutung der etwas kleineren Kopfplatzwunde mittels einer Kompresse bis der Rettungswagen und die Polizei vor Ort waren.

Dem jungen Ersthelfer ist ein außerordentlich großes Lob für seinen zivilcouragierten Einsatz auszusprechen. Durch sein Handeln konnten schlimmere Folgen der Verletzungen verhindert werden.

Pressemeldung Polizei Miesbach

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer

Kommentare