Vermisster in Bad Heilbrunn gefunden

Traurige Gewissheit: Alexander H. (31) ist tot!

+
  • schließen

Bad Heilbrunn/Bad Tölz - Seit Dienstag suchte die Polizei fieberhaft nach Alexander H. aus Bad Heilbrunn. Jetzt gibt es traurige Gewissheit: Der 31-Jährige ist tot!

Das teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd soeben mit. Der Mann wurde am Mittwoch im Gemeindebereich von Bad Heilbrunn tot aufgefunden. Fremdverschulden könne nach derzeitigem Ermittlungsstand seitens der Kriminalpolizei ausgeschlossen werden, hieß es weiter.

Der 31-Jährige war am Dienstagmorgen zwischen 4.30 Uhr und 7 Uhr aus einem Wohnhaus in Bad Heilbrunn verschwunden. Stundenlang kreiste anschließend ein Polizeihubschrauber über der Gemeinde, zudem waren zahlreiche Polizeikräfte sowie die Reiterstaffel und Hunde im Einsatz, zumal der Mann als gesundheitlich schwer angeschlagen galt.

mw

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser