In Fridolfing

Aus heiterem Himmel: Armdicker Ast kracht auf Auto

Fridolfing - Ein Riesenglück hatte am Dienstag ein 70-Jähriger aus Kirchanschöring.

Glück im Unglück hatte ein 70-jähriger aus Kirchanschöring. Als dieser die dortige Bahnhofstraße befuhr, fiel unvermittelt ein armdicker Ast aus einer Höhe von etwa 4 Metern auf sein Auto. Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall leicht beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt. Der Ast wurde durch die freiwillige Feuerwehr Fridolfing von der Straße geräumt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser