Helden des Alltags wurden geehrt

+
Martin Steffl aus Kirchanschöring

München - In der Müncher Residenz fand heute ein besonderes Ereignis statt: 100 Retter wurden ausgezeichnet. Mit dabei auch vier Helden aus unserer Region:

Ministerpräsident Horst Seehofer verlieh heute im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung die Bayerische Rettungsmedaille und den Christophorusorden.

Verleihung Rettungsmedaille

Aus ganz Bayern kamen die Empfänger der Bayerischen Rettungsmedaille und des Christophorusordens: Der Jüngste unter ihnen war gerade mal neun Jahre alt. Maximilian aus Dachau hat im vergangen Sommer einen kleinen Jungen vor dem Ertrinken gerettet - dabei konnte der Neunjährige selbst noch gar nicht schwimmen.

So war die Einzel-Ehrung für die Retter an der Mangfall:

Ehrung der Mangfall-Retter

Diese Menschen aus unserer Region werden heute ausgezeichnet:

Martin Steffl aus Kirchanschöring, Hannelore Weber aus Riedering, Eva Wiedemann-Ditz aus Waging am See und Manfred Kasberger aus Gars am Inn.

Alle Vier haben Menschenleben gerettet!

Martin Steffl hat im Sommer 2008 einen Mann aus dessen brennendem Auto gezogen. Der Wagen brannte kurz darauf vollkommen aus.

Hannelore Weber hat im Juli vergangenen Jahres eine Frau im Simssee vor dem Ertrinken gerettet. Die Entfernung zum rettenden Ufer betrug dabei 150 Meter.

Eva Wiedemann-Ditz hat im Januar vergangenen Jahres einen Mann vor dem Ertrinken im Waginger See gerettet. Er war zuvor ins Eis eingebrochen.

Manfred Kasberger hat im Mai 2009 eine Frau kurz vor einer Innschleuse mit Hilfe eines Rettungsrings vor dem Ertrinken gerettet.

Wir bedanken uns im Namen Aller bei den mutigen Rettern und wollen uns ein Beispiel an ihnen nehmen. Um es mit einem Zitat Horst Seehofers zu sagen: "Lebensretter sind wahre Helden des Alltags und Vorbilder in unserer Gesellschaft".

Lesen Sie auch zur ersten Einzel-Verleihung im September 2009 an die Mangfall-Retter:

Die Stunde der Retter

Seehofer kämpft für Mangfall-Retter

Aktion: „Ein Orden für die Retter“

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser