Kühle Temperaturen

Herbstnacht in Bayern

München - Empfindlich kühle Temperaturen haben den Menschen in Bayern zum Wochenanfang eine regelrechte Herbstnacht beschert.

In Nürnberg sanken die Temperaturen in der Nacht zum Montag auf 4,5 Grad, berichtete der Deutsche Wetterdienst in München. Etwas wärmer war es in München, wo 9,4 Grad erreicht wurden. Am kältesten war es zum Wochenanfang im oberpfälzischen Waldmünchen: Dort lag die Temperatur mit 1,9 Grad nur knapp über dem Gefrierpunkt. Ähnlich kalt war es in Kaufbeuren, wo 2,4 Grad registriert wurden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser