Ein Herz für die Zivilcourage

+

München - Der Sprecher der großen Wiesn-Wirte, Toni Roiderer, hat am Sonntag Uli Hoeneß für die Dominik-Brunner-Stiftung einen Scheck über 25.000 Euro in Form eines Lebkuchenherzens überreicht.

Der FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß ist auch Vorsitzender des Stiftungskuratoriums der Dominik-Brunner-Stiftung.

Damit wollen die Wiesn-Wirte das Bewusstsein für ein friedliches Miteinander fördern und ein klares Zeichen gegen Gewalt setzen.

Quelle: oktoberfest.bayern

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser