Herzen der Rosenheimer im Sturm erobert

+
Die LGS-Besucher erwartete ein buntes Programm.

Rosenheim - Rund 200 Personen umfasste die Delegation aus der Partnerstadt Ichikawa, die jetzt im Rahmen der Japantage in Rosenheim weilte und auf dem Gelände der Landesgartenschau Einblicke in die japanische Kultur bot.

Zum Landesgartenschau-Special

Höhepunkt war die Einweihung des Ichikawaplatzes. Die LGS-Besucher erwartete ein buntes Programm, unter anderem mit traditionellen japanischen Tänzen. Im Sturm hatten die Gäste die Herzen der Rosenheimer erobert.

Mehr dazu lesen Sie morgen im Oberbayerischen Volksblatt

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser