Herzversagen: Rentnerin in Badesee ertrunken

Breitenthal/Kempten - Die Serie der Unfälle in Bayerns Seen reißt nicht ab: Am Montag ist eine 77-jährige Frau beim Baden im Oberrieder Weiher (Kreis Günzburg) gestorben.

Beim Baden im Oberrieder Weiher im Landkreis Günzburg ist eine 77 Jahre alte Frau am Montag ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Kempten mitteilte, war die Rentnerin vermutlich nach einem Herzversagen untergegangen. Ihr Begleiter barg die leblose Frau aus dem Wasser und alarmierte den Rettungsdienst. Dieser konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser