Anpfiff zum ersten Eisfußballcup!

+

Rosenheim - Der Countdown läuft: Um 16 Uhr rollt der Ball im Rosenheimer Kathrein-Stadion übers Eis. Spass und Action sind garantiert!

Kicken und rutschen für den guten Zweck: Um 16 Uhr gehts los! Das Besondere: Gespielt wird diesmal nicht auf dem grünen Rasen, sondern auf einer spiegelglatten Eisfläche im Kathrein-Stadion. Insgesamt geben sich 8 Mannschaften die Ehre, darunter ein mit Prominenten gespicktes Team, eine Truppe der Starbulls, sowie eine Rosenheim24-User-Mannschaft. 

Martin Max und Gundis Zámbó bei der Mannschaftsauslosung

Auslosung der Gegner beim 1. Rosenheimer Eisfußball-Cup

Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de
Starbulls und Sportbund präsentieren den Eisfußball-Cup auf einer Pressekonferenz am 4. Januar. Anschließend losen die Promi-Team-Mitglieder Gundis Zambo und Martin Max die Spielpaarungen aus. © ck/rosenheim24.de

Ein buntes Rahmenprogramm wird dafür sorgen, dass auch vor und nach dem Turnier keine Langeweile aufkommt.

Organisatoren und Helfer des Eisfußballcups

Eisballcup: Organisatoren und ehrenamtliche Helfer

Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs
Organisatoren, Sponsoren und ehrenamtliche Helfer: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren © cs

Die Karten können bei Auto Eder in Kolbermoor, im OVB-Medienhaus, den Rosenheimer McDonald´s Restaurants und bei der Geschäftsstelle der Starbulls Rosenheim im Eisstatidion gekauft werden.

Vorstellung des Eisfußball-Trikots

Bilder der Trikots

 © cs
 © cs
 © cs
 © cs
 © cs
 © cs
 © cs
 © cs
 © cs
 © cs
 © cs
 © cs
 © cs
 © cs

Eine Karte kostet für Erwachsene 7 Euro und für Jugendliche bis 16 Jahren 3 Euro. Der Erlös geht komplett an die Jugendsportförderung in Rosenheim, die Institution Robert 80 (Robert Müller-Stiftung) und die Aktion „Sternstunden für Kinder". Das Geld, das Sie für den Eintritt ausgeben ist also doppelt gut investiert: Sie erleben ein unvergessliches Event und helfen damit auch noch den Kids in Rosenheim und Umgebung. 

Starbulls-Bambini beim Training

Starbulls Bambini beim Training

Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs
Starbulls Bambini beim Training © cs

Lesen Sie auch:

Die Spielregeln

Das Promi-Team

Eis-Kicken für den Jugendsport

Kommentare