Das Karfreitagsgrab in der Pfarrkirche Erharting

Die Aufbauarbeiten des Heiligen Grabs in der Pfarrkirche Erharting
1 von 43
Annalena Wagner und Andreas Mück treten mit der Jugendband "Nervensegen" am Karfreitag um 19.30 Uhr im Spielstück "Sein Grab wird glorreich sein" in der Pfarrkirche in Erharting auf
Die Aufbauarbeiten des Heiligen Grabs in der Pfarrkirche Erharting
2 von 43
Annalena Wagner und Andreas Mück treten mit der Jugendband "Nervensegen" am Karfreitag um 19.30 Uhr im Spielstück "Sein Grab wird glorreich sein" in der Pfarrkirche in Erharting auf
Die Aufbauarbeiten des Heiligen Grabs in der Pfarrkirche Erharting
3 von 43
Annalena Wagner und Andreas Mück treten mit der Jugendband "Nervensegen" am Karfreitag um 19.30 Uhr im Spielstück "Sein Grab wird glorreich sein" in der Pfarrkirche in Erharting auf
Die Aufbauarbeiten des Heiligen Grabs in der Pfarrkirche Erharting
4 von 43
von links: Leo Biermaier, zweiter Vorstand des Brauchtumsvereins, und Christian Hans, erster Vorstand
Die Aufbauarbeiten des Heiligen Grabs in der Pfarrkirche Erharting
5 von 43
Leo Biermaier, zweiter Vorstand des Brauchtumsvereins
Die Aufbauarbeiten des Heiligen Grabs in der Pfarrkirche Erharting
6 von 43
Christian Hans, erster Vorstand des Brauchtumsvereins
Die Aufbauarbeiten des Heiligen Grabs in der Pfarrkirche Erharting
7 von 43
Rudolf Rieder (links) mit Josef Vorbuchner, dem Wiederentdecker des Heiligen Grabs
Die Aufbauarbeiten des Heiligen Grabs in der Pfarrkirche Erharting
8 von 43
Ein Dutzend Helfer war am Aufbau beteiligt

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.