Hörgerät kaputt: Großeinsatz der Polizei

Bamberg/Bayreuth - Harmlose Ursache, große Wirkung: Ein verdächtiger Pfeifton hat in der Nacht zum Donnerstag in Bamberg einen Polizeieinsatz ausgelöst.

 Ein 61 Jahre alter Mann hatte einen Notruf abgesetzt, wie die Polizei am Donnerstag in Bayreuth berichtete. Am Telefon war der schrille Ton deutlich zu hören.

Da die Beamten nicht ausschließen konnten, dass es sich dabei um eine Alarmanlage oder einen Brandmelder handeln konnte, fuhren sie zu der Wohnung des Mannes. Dort gaben sie schnell Entwarnung. Ursache des Pfeiftons war ein Defekt am Hörgerät des 61-Jährigen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser