Gastgeber schläft 1,8-Promille-Rausch aus

Hof: Facebook-Party läuft voll aus dem Ruder

Hof - Bei einer Facebook-Party im Landkreis Hof mit rund 40 teilweise ungebetenen Gästen ist ein Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro entstanden.

Ein 17-Jähriger nutzte die sturmfreie Bude im elterlichen Einfamilienhaus, um seinen Geburtstag nachzufeiern. Während der Gastgeber im Obergeschoss seinen 1,8-Promille-Rausch ausschlief, verwüsteten einige Gäste das Haus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Auf dem Kellerboden und einem Gästebett ließen sie Tetrapak-Tüten platzen, rissen Gardinen und Bilder herunter, beschädigten Wände, Türen, Möbel, eine Toilette und den Fernseher. Laminatboden und Teppiche waren den Angaben zufolge mit Getränken und Erbrochenem durchnässt. Die Polizei beendete die Party und rief die Eltern des 17-Jährigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser