Unglück bei Hofolding

Auto geht mitten auf der A8 in Flammen auf und brennt völlig aus

Holzkirchen - Auf der A8 ist am Donnerstagabend ein Auto wegen eines technischen Defekts völlig ausgebrannt.

Feuerwehreinsatz auf der A8 in Richtung Salzburg kurz vor der Anschlussstelle Hofolding am Donnerstagabend: Ein Land Rover ist aufgrund eines technischen Defekts mitten auf der Autobahn in Flammen aufgegangen. Das Fahrzeug brannte völlig aus.

Die Passagiere, eine 34-jährige Frau und ihr 31-jähriger Beifahrer, konnten sich zum Glück rechtzeitig in Sicherheit bringen. Beide blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

Die Feuerwehren Sauerlach und Brunnthal waren im Einsatz. Für die Löscharbeiten musste der rechte Fahrstreifen kurzzeitig gesperrt werden.

bcs / Polizei Holzkirchen

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger / dpa

Kommentare