Nahe Hohenlinden

Auto prallt auf B12 gegen Baum - eine Person schwer verletzt

+
  • schließen

Hohenlinden/B12 - Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße bei Hohenlinden gekommen. *Verkehrsmeldungen*

Update, 18.20 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Ein 53-Jähriger aus Baden-Württemberg befuhr am Mittwochnachmittag (20. Februar) mit seinem Daimler-Benz Vito die Bundesstraße B12 in Fahrtrichtung Mühldorf. Auf Höhe Birkach kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. 

Der 53-Jährige musste mittels Rettungsspreizer von der Feuerwehr aus seinem stark deformierten Fahrzeug geborgen werden und wurde per Rettungshubschrauber in eine Münchener Klinik geflogen. Die B12 war bis 17.15 Uhr komplett gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Ebersberg

Update, 17.55 Uhr - Person schwer verletzt

Wie die Polizeiinspektion Ebersberg bestätigt, ist eine Person bei dem Unfall auf der B12 bei Hohenlinden schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt worden. Weitere Informationen sollen in Kürze in einer Pressemeldung bekannt gegeben werden.

Update, 16.55 Uhr - Bilder vom Einsatzort

Bei dem Unfall auf der B12 nahe Birkach ist offenbar ein Fahrzeug gegen einen Baum geprallt. Näheres zu den Umständen des Unfalls und möglichen Verletzungen der Insassen ist derzeit nicht bekannt. Der Fahrer des Pkw soll eingeklemmt gewesen sein, heißt es laut ersten Informationen von vor Ort. Die Straße ist unterdessen weiterhin in beide Richtungen gesperrt. Weitere Informationen folgen. 

Schwerer Unfall auf der B12 bei Birkach

Erstmeldung

Auf der Bundesstraße B12 ist es am Mittwochnachmittag (20. Februar) nahe Birkach zu einem schweren Unfall gekommen. Die Strecke zwischen Mühldorf und München ist derzeit an der Einsatzstelle in beide Richtungen gesperrt. Rettungsfahrzeuge sind im Einsatz, da in den aktuellen Verkehrsmeldung von verletzten Personen ausgegangen wird.

Nähere Informationen zu dem Unfall und der Schwere der Verletzungen der beteiligten Personen sind aktuell nicht bekannt.

Aufgrund des Unfalls kommt es auf der B12 München in Richtung Passau momentan zu Stau. Zwischen Maitenbeth und Hohenlinden beträgt dieser aktuell knapp einen Kilometer, zwischen Hohenlinden und Maithenbeth rund 1,7 Kilometer. Zwischen Forstinning und Hohenlinden stockt zudem der Verkehr auf einer Länge von etwas mehr als einem Kilometer.

Weitere Informationen folgen.

ksl

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT