Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zeugenaufruf im Landkreis Landshut

Männer brechen in Bank ein und stehlen mehrere Zehntausend Euro

Eine Bankfiliale in der Rottenburger Straße in Hohenthann im Landkreis Landshut wurde am Montagabend (27. Dezember) Ziel eines Einbruchs.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Hohenthann (Lkr. Landshut) - Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich vermutlich mindestens zwei Männer gewaltsam Zugang zu dem Gebäude verschafft und zunächst den Geldausgabeautomaten aufgebrochen. Anschließend öffneten sie weitere Behältnisse und entwendeten insgesamt aus mehrere Zehntausend Euro Bargeld. Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die weiteren Ermittlungen zu dem Einbruch übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise.

Zeugenaufruf der Kripo Landshut

Wer am Montagabend (27. Dezember) zwischen 19 Uhr bis etwa 23 Uhr verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Rottenburger Straße/Kellerstraße/Gambacher Straße beobachtet hat bzw. verdächtige Geräusche wahrgenommen hat, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0, in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Niederbayern

Rubriklistenbild: © Silas Stein

Kommentare