Hoher Schaden bei Wohnungsbrand

Augsburg - Ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Brandes in einer Dachgeschosswohnung in Augsburg.

Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, war das Feuer am Montagabend hinter einem Schrank im Schlafzimmer einer Familie ausgebrochen. Die genaue Brandursache war zunächst unklar, die Polizei vermutete einen technischen Defekt. Der 30 Jahre alte Familienvater versuchte noch, den Brand zu löschen und verletzte sich dabei leicht. Die Frau und das siebenjährige Kind blieben unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser