zwischen Traunstein-Übersee und Teisendorf-Salzburg

Meridian: Durch Bauarbeiten kaum Auswirkungen auf Zugverkehr

Holzkirchen - Neuerliche kleine Bauarbeiten der DB Netz AG vom 28. Mai bis 14. Juni zwischen München, Rosenheim und Salzburg wirken sich kaum auf Züge des Meridian aus. Wenige Züge verkehren früher oder später als planmäßig. An den Wochenenden werden zwei Zugverbindungen zwischen Traunstein und Übersee durch Busse ersetzt.

Vom 28. Mai bis einschließlich 14. Juni unternimmt die DB Netz AG Anstrengungen zur Verbesserung der Schieneninfrastruktur und führt zwischen Traunstein und Übersee Bauarbeiten an den Gleisen, und zwischen Teisendorf und Salzburg Arbeiten an den Brücken durch.

Auswirkungen auf Zugfahrten des Meridian können gering gehalten werden. Vereinzelt fahren Meridianzüge zwischen München und Salzburg früher oder später als im Regelfahrplan verzeichnet. An zwei Wochenenden werden die letzten Züge zwischen Übersee und Traunstein durch Busse ersetzt.

Der Meridian bietet wie gewohnt auf der Webseite des Meridian (www.der-meridian.de) Sonderfahrpläne zum Download an, die auch in den Auskunftsmedien (DB App und www.bahn.de ) hinterlegt sind.

Pressemitteilung Bayerische Oberlandbahn GmbH

Rubriklistenbild: © Bayerische Oberlandbahn GmbH

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser