Einbruch: Dieb erbeutet Gruppengeld aus Kita

Holzkirchen - In der Nacht vom 7. auf den 8. Januar brach ein unbekannter Täter in die Kindertagesstätte ein. Neben dem Geld aus der Kaffeekasse sackte er auch das Gruppengeld ein.

Ein unbekannter Täter hebelte in der Nacht zum 8. Januar ein zur Gartenseite hin gelegenes Oberlicht zu einem Gruppenraum der Kindertagesstätte auf und stieg ein. Ohne zunächst größeren Sachschaden anzurichten, wurden im Erdgeschoss versperrte Schränke in den Gruppenräumen aufgehebelt und nach Bargeld durchsucht. Im Obergeschoss wurde allerdings ein Wandschrank von der Wand gerissen und der Möbeltresor aufgebrochen. Das darin befindliche Gruppengeld in Höhe von etwa 25 Euro wurde entwendet.

Die versperrte Bürotür der Kita-Leitung wurde mit Fußtritten aufgetreten und erheblich beschädigt. Das Büro wurde erfolglos nach Bargeld durchsucht - lediglich Büroschränke wurden aufgehebelt. In der Küche konnte der unbekannte Täter nochmals aus einer Kaffeekasse 3 Euro erbeuten. Vermutlich über ein Bürofenster zur Nordseite hin, wurde das Gebäude verlassen.

Der angerichtete Sachschaden summiert sich schätzungsweise auf etwa 2000 Euro. Hinweise an die Polizei Holzkirchen, unter der Nummer 08024-90740.

Pressemeldung Polizei Holzkirchen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser