Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf der Autobahn Rosenheim - München:

Anhänger und Ford "kugeln" von Autobahn

+

Holzkirchen - Riesenglück hatte der Fahrer eines Transporter-Gespanns auf der A8, als er kurz nach Holzkirchen ins Schleudern kam. Denn sein Anhänger machte sich selbstständig:

Pkw-Ballett auf der Autobahn: Nachdem ein Transporter-Gespann in Höhe der Raststätte Holzkirchen-Nord in Schleudern geraten war, löste sich der mit einem Ford Galaxy beladene Anhänger vom Zugfahrzeug. Beide schleuderten nach rechts von der Fahrbahn, stürzten um und kamen exakt parallel zueinander auf dem Seitenstreifen zu liegen. Verletzt wurde bei dem Ereignis niemand. Die Feuerwehren Holzkirchen und Otterfing sicherten die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Autobahnmeisterei ab und sperrten die rechte Fahrspur.

Anhänger-Gespann kippt um

 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke
 © Thomas Gaulke

Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten dauerten etwa eineinhalb Stunden. Während dieser Zeit entwickelte sich ein Rückstau, der über die Anschlussstelle Holzkirchen hinaus reichte.

Thomas Gaulke

Kommentare