Pünktlich zu den Sommerferien

Einser im Zeugnis? Kostenlos Zug fahren mit dem Meridian

Holzkirchen - Bald sind Sommerferien! Pünktlich zu den Sommerferien belohnen Meridian und BOB Schülerinnen und Schüler mit einer Eins im Zeugnis mit freier Fahrt am ersten Ferientag.

Viel fehlt nicht mehr bis zu den lang ersehnten Sommerferien und Meridian und BOB belohnen Schülerinnen und Schüler erneut für gute Zeugnisse: Am ersten Tag der Sommerferien, am Montag, den 30. Juli, heißt es bei der Bayerischen Oberlandbahn GmbH wieder "Freie Fahrt für 1er-Schüler". Bei der bayernweiten Aktion dürfen Schüler, die mindestens einen "Einser" oder ein "Sehr Gut" im Jahreszeugnis vorweisen können, die Züge des Meridian und der BOB kostenlos nutzen

Erstklässler und Schüler bestimmter Schulformen (z.B. der Waldorfschulen) und Schüler der Kollegstufen in den Gymnasien erhalten in Bayern keine Noten, stattdessen werden ihre Leistungen von der Schule schriftlich beurteilt (Verbalgutachten) bzw. mit Punkten bewertet. Natürlich dürfen auch diese Schülerinnen und Schüler kostenlos fahren, wenn sie eine sehr gute Beurteilung ihrer schulischen Leistungen nachweisen können. Für alle, die das Angebot nutzen möchten gilt: Für die Fahrt müssen sie das aktuelle Zeugnis bzw. Verbalgutachten im Original oder in Kopie und ihren Personal-, Kinder- oder Schülerausweis mitnehmen. 

Zusätzlich haben die Schüler im Gebiet von Meridian und BOB, die eine kostenfreie Schulwegbeförderung durch die Schulwegkostenträger bekommen, wieder bis über das Ende der Sommerferien hinaus freie Fahrt mit Meridian und BOB. Wie in den letzten Jahren erkennt die Bayerische Oberlandbahn GmbH die Abo-Karten, die bis einschließlich Juli 2018 gelten, auf der jeweils angegebenen Strecke bis 30. September an. 

Pressemitteilung der Bayerischen Oberlandbahn GmbH

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser