Wegen Bauarbeiten

Nachtsperrung der B318 am Samstag

Holzkirchen - Auf Grund von Bauarbeiten wird es auf der B318 von Samstagabend bis Sonntagfrüh zu einer Nachtsperrung kommen.

Seit Juni dieses Jahres laufen die Brückenbauarbeiten an der neuen Anschlussstelle der Kreisstraße MB 14 zur Bundesstraße 318. Zur Einhebung der Fertigteilträger des Brückenbauwerks muss die Bundesstraße 318 vom 7. November, 19 Uhr bis zum 8. November, 6 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Eine entsprechende Umleitung für den Verkehr der Bundesstraße 318 wird von der Autobahn kommend, ab der „Föchinger Kreuzung“ über die Kreisstraße MB 14 nach Föching, weiter über die Kreisstraße MB 4 Richtung Holzkirchen und abschließend über die Kreisstraße MB 9 wieder auf die Bundesstraße 318 eingerichtet und beschildert (s. Skizze). Die Errichtung des Brückenbauwerks über die Bundesstraße 318 ist der erste Bauabschnitt für den Ausbau der Bundesstraße 318 zwischen der Bundesautobahn A 8 und der Kreisstraße MB 9 bei Holzkirchen.

 Im Zuge dieser Maßnahme wird zukünftig auch Ampelkreuzung bei Fichtholz (Föchinger Kreuzung) zurückgebaut und die Kreisstraße MB 14 im Bereich der neuen Brücke mit einer Anschlussstelle an die Bundesstraße 318 angebunden. Des Weiteren wird die Bundesstraße 318 von der Autobahn bis zur Anbindung der Kreisstraße MB vierstreifig ausgebaut.

Ca. 11 Stunden Arbeit werden benötigt

In den vergangenen Monaten wurden die Erd- und Betonarbeiten im Bereich der Brückenwiderlager der neuen Brücke durchgeführt. Die vier 38 Meter langen, grüngelben Stahlträger wurden im September auf die Baustelle geliefert und vor Ort mit einer Stahlbetonergänzung versehen. Die Arbeiten hierfür fanden neben der Fahrbahn ohne größere Verkehrsbehinderungen statt.

In der Nacht vom 7. November auf den 8. November werden diese 65 Tonnen schweren, sogenannten „Stahlverbundträger“ mit Hilfe eines mobilen Schwerlastkrans auf die beiden Widerlager gehoben. Für die Einhebearbeiten, sowie für das Auf- und Abbauen des 500-Tonnen-Krans auf der Bundesstraße 318 werden insgesamt ca. 11 Stunden benötigt. Für diesen Zeitraum muss der Verkehr von der Bundesstraße umgeleitet werden. Die weiteren Arbeiten an der Brücke sollen ohne wesentliche Beeinträchtigungen des Bundesstraßenverkehrs stattfinden. Die weiteren Baumaßnahmen zum Ausbau der Bundesstraße sollen im Frühjahr 2018 beginnen.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen.

Pressemitteilung Staatliches Bauamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser