Unfall bei Holzkirchen Fahrtrichtung Salzburg

Peugeot kommt auf A8 ins Schleudern und touchiert Bootsanhänger - Frau verletzt

Holzkirchen - Am 18. Juli  gegen 18.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A8 bei der Anschlussstelle Holzkirchen in Fahrtrichtung Salzburg ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Eine 61-jährige Frau aus Waakirchen kam vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in der Ausfahrt Holzkirchen ins Schleudern, touchierte einenderen Wagen mit einem Bootsanhänger und legte im Anschluss ihren Peugeot auf die Seite.

Dadurch war die Ausfahrt Holzkirchen blockiert und musste für die Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Die Frau kam mit leichten Verletzungen mit dem BRK in eine Klinik. Die Feuerwehr Föching und die Autobahnmeisterei Holzkirchen sicherten die Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizeistation Holzkirchen ab

Pressemitteilung Polizeiinspektion Holzkirchen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser