In Schwimmbad in Holzkirchen

Schmuddel-Szenen: Frauen baden nackt, Mann masturbiert

  • schließen

Holzkirchen - Schmuddel-Szenen sollen sich am Sonntag in einem Holzkirchener Hallenbad abgespielt haben. Die Polizei ermittelt und hofft nun auf Hinweise von Zeugen.

Am Sonntag zwischen 16 Uhr und 18 Uhr soll es nach Angaben der Polizei Holzkirchen zu mehreren Vorfällen von Erregung öffentlichen Ärgernissen im TuS-Hallenbad gekommen sein. Dabei sei eine Personengruppe aufgefallen, wobei die Damen in Unterwäsche und gänzlich ohne Oberbekleidung gebadet haben soll. Ein Mann der Gruppe soll gleichzeitig im öffentlichen Bereich des Schwimmbades an seinem Penis manipuliert haben. Ob der Mann bekleidet oder gänzlich nackt war, ist derzeit unklar.

Die Polizei Holzkirchen hat hierzu nun die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise von Zeugen. Diese sind an die Polizeiinspektion Holzkirchen unter der Telefonnummer 08024/90740 zu richten.

Polizei Holzkirchen/mw

Rubriklistenbild: © picture alliance / Emily Wabitsch (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser