Am Ladehof in Holzkirchen

Zwei Verletze wegen missachteter Vorfahrt - Holzkirchener (86) in Münchener Klinik

Am 11. März, gegen 9.40 Uhr fuhr ein 86-jähriger Holzkirchner mit seinem VW Golf in Holzkirchen auf der Straße „Am Ladehof“ in nördlicher Fahrtrichtung zur Einmündung Heigenkamer Straße / Nordumfahrung Holzkirchen.

Holzkirchen - An der Einmündung bog er in die bevorrechtigte Heignkamer Straße ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines von links kommenden VW Polo der von einem 19-jährigen Otterfinger gesteuert wurde.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß wobei der Otterfinger in die linke Fahrzeugseite des Holzkirchner fuhr. Durch die Kollision wurde der 86-Jährige verletzt und in ein Münchner Klinikum verbracht. Der Otterfinger wurde leicht verletzt. Zwei weitere Insassen im VW Polo blieben unverletzt.

Die FFW Holzkirchen musste den Holzkirchner Fahrer mit einem Rettungsspreizer aus seinem Fahrzeug befreien. An beiden Pkws entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf 30.000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Holzkirchen

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder

Kommentare