ICE rast gegen Baum: Bilder von der Unfallstelle

  • schließen
  • Weitere
    schließen
ICE Baum Unfall
1 von 9
Ein umgefallener Baum, gegen den am Sonntag ein ICE gerast ist, hat auf der Strecke München - Ingolstadt zu Unannehmlichkeiten für die Fahrgäste und zu erheblichen Behinderungen geführt. Am Montag begannen die Aufräumarbeiten.
ICE Baum Unfall
2 von 9
Ein umgefallener Baum, gegen den am Sonntag ein ICE gerast ist, hat auf der Strecke München - Ingolstadt zu Unannehmlichkeiten für die Fahrgäste und zu erheblichen Behinderungen geführt. Am Montag begannen die Aufräumarbeiten.
ICE Baum Unfall
3 von 9
Ein umgefallener Baum, gegen den am Sonntag ein ICE gerast ist, hat auf der Strecke München - Ingolstadt zu Unannehmlichkeiten für die Fahrgäste und zu erheblichen Behinderungen geführt. Am Montag begannen die Aufräumarbeiten.
ICE Baum Unfall
4 von 9
Ein umgefallener Baum, gegen den am Sonntag ein ICE gerast ist, hat auf der Strecke München - Ingolstadt zu Unannehmlichkeiten für die Fahrgäste und zu erheblichen Behinderungen geführt. Am Montag begannen die Aufräumarbeiten.
ICE Baum Unfall
5 von 9
Ein umgefallener Baum, gegen den am Sonntag ein ICE gerast ist, hat auf der Strecke München - Ingolstadt zu Unannehmlichkeiten für die Fahrgäste und zu erheblichen Behinderungen geführt. Am Montag begannen die Aufräumarbeiten.
ICE Baum Unfall
6 von 9
Ein umgefallener Baum, gegen den am Sonntag ein ICE gerast ist, hat auf der Strecke München - Ingolstadt zu Unannehmlichkeiten für die Fahrgäste und zu erheblichen Behinderungen geführt. Am Montag begannen die Aufräumarbeiten.
ICE Baum Unfall
7 von 9
Ein umgefallener Baum, gegen den am Sonntag ein ICE gerast ist, hat auf der Strecke München - Ingolstadt zu Unannehmlichkeiten für die Fahrgäste und zu erheblichen Behinderungen geführt. Am Montag begannen die Aufräumarbeiten.
ICE Baum Unfall
8 von 9
Ein umgefallener Baum, gegen den am Sonntag ein ICE gerast ist, hat auf der Strecke München - Ingolstadt zu Unannehmlichkeiten für die Fahrgäste und zu erheblichen Behinderungen geführt. Am Montag begannen die Aufräumarbeiten.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare