Imbisswagen fliegt in die Luft

Regensburg - Vermutlich ein Schaden an der Gasleitung hat am Freitagmorgen in Regensburg einen Imbisswagen in die Luft fliegen lassen.

Der Wagen war zum Unfallzeitpunkt abgestellt und leer. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei berichtete. Der Betreiber sei erst von den Beamten dazu gerufen worden. Nach Feuerwehrangaben wurde der etwa fünf Meter lange Wagen komplett zerstört. An einem Nachbargebäude barsten Fenster. Die Schadenshöhe und die genaue Unfallsursache waren zunächst unbekannt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser