"Innspiration und Innovation"

+
Die Preisträger mit Staatssekretärin Melanie Huml

Rosenheim - Die Landesgartenschau hatte wieder hohen Besuch. Melanie Huml, vom Ministerium für Umwelt war gekommen, um Jugendliche für ihre Leistungen beim Schülerwettbewerb "Wertvoller Leben" auszuzeichnen.

Melanie Huml, Staatssekretärin im Ministerium für Umwelt und Gesundheit, besuchte am Freitag die Landesgartenschau in Rosenheim. In der neu eröffneten Blumenschau „Florale Wohnwelten“ begrüßten Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, Dagmar Voß, LGS-Geschäftsführerin und Roland Albert, Präsident des Bayerischen Gärtnereiverbands, die Staatssekretärin.

OB Gabriele Bauer, Melanie Huml, Dieter Scheffler (Hallenschaugestalter) und Annemarie Biechl MdL

Gemeinsam ging es dann zum Aktionspavillon des Umweltministeriums. In einem einmaligen Artenschutzprogramm klärt das Ministerium bundesweit zurzeit über Artenvielfalt, Bestandgefährdung und Artenschutz auf. Dieses Projekt, auch „Bayern Arche“ genannt, ist ebenfalls als Ausstellungsbeitrag auf der Gartenschau vertreten.

Anschließend nahm Huml die Preisverleihung des Schülerwettbewerbs „Wertvoller Leben“ vor. 14 Preisträger und Preisträgerinnen waren anwesend und wurden mit Urkunden, Geldpreisen und Sonnenblumen ausgezeichnet. Die Staatssekretärin zeigte sich begeistert von den knapp 600 Einsendungen, die für den Wettbewerb beim Ministerium eingegangen waren. 15 Projekte davon wurden ausgezeichnet. „Kreative und nachhaltige Vorschläge von so vielen Jugendlichen“, freute sich Huml, „Innovation und Inspiration gehören einfach zusammen.“ Wobei hier auch das Motto der Gartenschau, die „Innspiration“, ins Spiel kam.

Für seinen Klimaschutz-Song wurde Alex Döring aus München ausgezeichnet. Nach der Verleihung griff er gleich zur Gitarre und stimmte seinen Gewinnertitel an. „Tierisch wild“ heißt ein Projekt, das derzeit im Nationalpark Bayerischer Wald stattfindet. Sachgebietsleiter Josef Wanninger erläuterte das Konzept der Aktion und führte Huml durch den Ausstellungsbeitrag des Nationalparks. Begleitet von einigen Ehrengästen, darunter Annemarie Biechl und Klaus Stöttner (beide MdL), verschaffte sich Melanie Huml anschließend einen Überblick über das Gelände an Inn und Mangfall.

Pressemeldung der Stadt Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser