Institut: Bayern nur noch mittelmäßig im Bildungssystem

München - Bayerns Bildungssystem ist nach Einschätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bundesweit nur noch auf Platz vier.

Der Freistaat rutscht im Bildungsmonitor 2010 des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) auf Platz vier ab - hinter Sachsen, Thüringen und Baden-Württemberg. Zwar hat der Freistaat nach Einschätzung des Instituts nach wie vor die besten Schulen aller Bundesländer, hinkt aber auf anderen Gebieten hinterher.

Verbesserungsbedarf besteht demnach unter anderem bei der Ganztags-Betreuung von Kindern und bei der Integration von Einwandererkindern. Die Studie wurde im Auftrag der Initiative für Neue Soziale Marktwirtschaft erstellt und am Donnerstag in Berlin vorgestellt.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser