Integrierter Fallschirm rettet Piloten das Leben

Berching/Regensburg - Ein Fallschirm hat zwei Piloten eines Ultraleichtflugzeugs am Sonntag in der Nähe von Berching in der Oberpfalz das Leben gerettet.

Wie die Polizei in Regensburg mitteilte, war ein 65 Jahre alter Fluglehrer mit seinem 46-jährigen Schüler in der Nähe von Roth zu einem Übungsflug gestartet. In einer Rechtskurve riss die Strömung ab, das Flugzeug geriet ins Trudeln und drohte abzustürzen.

Der Fluglehrer konnte den Flieger nicht mehr abfangen und löste deshalb einen am Flugzeug befestigten Fallschirm aus. Mit dieser Hilfe landete die Maschine auf einem Acker. Die Piloten blieben dabei unverletzt, das Flugzeug jedoch wurde total zerstört. Es entstand ein Sachschaden von rund 50 000 Euro.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser