Farbenpracht auf der Kreuzfeldwiese

Traditionelles Ballonglühen zum Auftakt der Inzeller Ballonwoche

+

Inzell - Einen unvergesslichen Anblick wurde über 2500 schaulustigen Gästen geboten, mit acht bunten Ballons vor der weißen Winterkulisse. 

Ein Highlight der Inzeller Ballonwoche ist das Ballonglühen, das am Sonntag um 18 Uhr auf der Kreuzfeldwiese in Inzell stattfand und den Beginn der Ballonwoche markiert. 

Dann erleuchten die Ballons wie riesige Lampions und tauchten die Kreuzfeldwiese vor nachtschwarzem Himmel in ein stimmungsvolles Licht. Für alle, die sich schon frühzeitig die besten Plätze ergattern wollten, wurde ebenso gesorgt: Brotzeitstandl und Getränke gab es zum ersten Mal. Das Familien-Rahmemprogramm mit Musik der "Oberkrainer Party Band", der "Boarisch Six" und die Feuerteifen mit ihrer Feuershow unterhielt die vielen Gäste bereits ab 16 Uhr.

Impressionen: 

Auftakt der Inzeller Ballonwoche 2016 - Teil 1

Auftakt zur Inzeller Ballonwoche - Teil 2

Noch bis zum 29. Januar findet die Ballonwoche statt. Vor der weißen Winterkulisse steigen sie wie farbige Kleckse fast lautlos in den Himmel. Den Himmel entgegen überfliegen Sie die wunderbare Landschaft mit glitzernden Neuschnee bedeckt. Steigen Sie ein und nutzen das "erhebende Gefühl" an Bord.

Anmeldung zu einer Ballonfahrt sind in der Gästeinformation unter der Telefonnummer 08665-9885-0 oder im Internet möglich.

kaf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser