St2010 gesperrt

Reparaturarbeiten nach Lkw-Unfall bei Oberkretzach im Gemeindebereich Irschenberg ab 25. Mai

Irschenberg - Drei Wochen nach dem tragischen Verkehrsunfall im Gemeindebereich Irschenberg, bei dem ein Autofahrer ums Leben kam, beginnen am 25. Mai die erforderlichen Reparaturen an der Staatsstraße 2010.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Auf Höhe Oberkretzach, 400 Meter vor der Einmündung der St 2010 in die St 2077, müssen die Stahlschutzplanken in einer Außenkurve erneuert werden. Dafür werden die Uferbefestigungen des dort entlanglaufenden Baches naturgerecht mit Wasserbausteinen ertüchtigt, um die Schutzplanken stabil verankern zu können. Darüber hinaus wird im selben Straßenabschnitt eine Innenkurve verbreitert.


Bis zum Ende der Pfingstferien sollen die Reparaturen abgeschlossen sein. Während des gesamten Zeitraums muss die Staatsstraße 2010 an dieser Stelle gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über Leitzach, Wörnsmühl, Hundham, Bad Feilnbach und Au; die Umleitung ist entsprechend beschildert.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit den Reparaturen verbundenen Behinderungen.

Pressemeldung Staatliches Bauamt Rosenheim

Kommentare