AKW Isar I: Söder und Opposition streiten über Sicherheit

München - Zoff um die Atomkraft und kein Ende: Umweltminister Markus Söder (CSU) und die Opposition streiten weiter über die Sicherheit des Atommeilers Isar 1.

Söder betonte, Deutschland habe die strengsten Gesetze und Anforderungen an Kraftwerke - und Isar 1 erfülle diese. “Bei Kernkraftwerken kommt es nicht darauf an, wie alt sie sind, sondern dass sie sicher sind“, sagte der Minister.

Grünen-Fraktionschef Thomas Mütze kritisierte dagegen, trotz Nachrüstungen in Millionenhöhe sei das Sicherheitsniveau von Isar 1 deutlich unterhalb des aktuellen Stands von Wissenschaft und Technik. “Wie vor diesem Hintergrund Minister Söder immer wieder behaupten kann, Isar 1 sei sicher, ist mir ein Rätsel. Diesen alten Reaktor weiter laufen zu lassen, wäre völlig unverantwortlich.“

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser