Isentalautobahn A 94 - Natur und Widerstand

+

Dorfen - Im Film „Isentalautobahn A 94 - Natur, Kultur, Widerstand“ wird ein Stück Paradies gezeigt. Ein Paradies, das durch die A94 bedroht ist.

Wie merkur-online.de berichtet, hat das Nautilus-Filmteam von Jan Haft aus Dorfen im Auftrag der Gregor Louisoder Umweltstiftung den Film „Isentalautobahn A 94 - Natur, Kultur, Widerstand“ produziert. Märchenhafte Landschaft, vom Aussterben bedrohte Tiere: Im Film sind beeindruckende Naturaufnahmen zu sehen.

Auch die Menschen, die für den Erhalt des Isentals kämpfen, kommen zu Wort. Ganz vorne mit dabei: Gerhard Polt und die Biermösl Blosn, die den Gegnern der Isentalautobahn seit Jahrzehnten beistehen.

Der Trailer und der gesamte Bericht auf merkur-online.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser