Auch Polizist attackiert

Jacke verloren: Männer verprügeln Gastwirt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Augsburg - Zwei Männer haben aus Wut darüber, dass eine Jacke nach einem Wirtshausbesuch nicht mehr auffindbar war, den Gastwirt verprügelt. Anschließend ging einer von ihnen auf einen Polizisten los.

Weil eine Jacke nicht mehr auffindbar war, haben zwei 23 und 26 Jahre alte Männer einen Gastwirt in der Augsburger Innenstadt verprügelt. Als der 44-Jährige sein Lokal in der Nacht zum Samstag schließen wollte, verließ eine Gruppe junger Männer die Gastwirtschaft. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte einer der Männer erst im Freien, dass er dort seine Jacke vergessen hatte. Da diese jedoch nicht mehr auffindbar war, kam es zum Streit mit dem Gastwirt, woraufhin die beiden jungen Männer auf ihn einprügelten. Die Täter flohen zunächst, konnten von der Polizei aber festgenommen werden. Dabei verletzte der 26-Jährigen noch einen Polizisten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser