+++ Eilmeldung +++

Sie wollte nach Bayern

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

6,5 Jahre Gefängnis

Urteil gegen ehemaligen Chef-Drogenfahnder rechtskräftig

+
Hier wird der ehemalige Chef-Drogenfahnder in Handschellen von einem Justizbeamten zu einem Gerichtssaal im Landgericht Kempten geführt.

Kempten - Das Urteil gegen den ehemaligen Leiter der Drogenfahndung in Kempten ist rechtskräftig: Der 53-Jährige muss sechseinhalb Jahre ins Gefängnis.

Keiner der Verfahrensbeteiligten habe gegen den Richterspruch aus der vergangenen Woche Rechtsmittel eingelegt. Das teilte ein Sprecher des Landgerichts Kempten am Dienstag nach Ablauf der Frist mit.

Der 53 Jahre alte hochrangige Kriminalbeamte war wegen Drogenbesitzes, gefährlicher Körperverletzung und Vergewaltigung seiner Ehefrau zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Skandal bei der Kemptener Polizei hatte vor einem Jahr bundesweit für Schlagzeilen gesorgt: Ausgerechnet beim obersten Drogenfahnder waren 1,8 Kilo Kokain gefunden worden. Im Prozess hatte der Beamte ein Geständnis abgelegt. Er habe das Kokain für sich verwenden wollen. Wie er an die Drogen gelangte, konnte nicht geklärt werden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser