Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stichverletzung am Hals

Junge Frau auf Karpfhamer Volksfest in Bad Griesbach niedergestochen

Eine junge Frau wurde am Sonntag (4. September) auf dem Karpfhamer Volksfest in Bad Griesbach niedergestochen. Die Polizei fahndet nach dem Täter.

Bad Griesbach im Rottal - Eine junge Frau ist auf einem Volksfest in Niederbayern niedergestochen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ist der Täter bislang unbekannt. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Unbekannter sticht junger Frau in Hals

Die 24 Jahre alte Frau war am Sonntag auf dem Karpfhamer Volksfest in Bad Griesbach im Rottal (Landkreis Passau), als sie in der Nähe vom Riesenrad von dem unbekannten Angreifer mit einem unbekannten Gegenstand verletzt wurde. Sie musste mit einer Stichverletzung am Hals in eine Klinik gebracht werden. Lebensgefahr besteht nicht.

Täter auf der Flucht

Nach Angaben eines Polizeisprechers am Montag muss davon ausgegangen werden, dass der mutmaßliche Täter flüchtete und den Tatgegenstand mitnahm oder wegwarf. Von ihm ist bekannt, dass er möglicherweise einen blau-weiß gestreiften Pullover trug.

dpa/red

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska / dpa

Kommentare