Unfall in der Pause

Sturz von Klettergerüst: Junge muss in die Klinik

Weißenburg - Ein Schüler aus dem Landkreis Weißenburg ist in der Schulpause vom Klettergerüst gestürzt und hat sich dabei so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus musste.

Beim Sturz von einem Klettergerüst hat sich ein elfjähriger Schüler in Ellingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) schwer verletzt. Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilte, geschah der Unfall am Dienstagvormittag in einer Unterrichtspause. Mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung wurde der Bub von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser