Junger Autofahrer stirbt nach Autounfall

Beilngries/Ingolstadt - Ein 21-jähriger Mann ist bei einem Unfall im oberbayerischen Beilngries aus dem Autofenster geschleudert worden und gestorben.

Zwei 26 und 28 Jahre alte Arbeitskollegen des Mannes wurden schwer verletzt, teilte die Polizei am Sonntag in Ingolstadt mit. Die drei polnischen Arbeitskollegen waren am Samstagabend bei Beilngries (Kreis Eichstätt) unterwegs und aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve geradeaus weiter gefahren. Der Wagen überschlug sich, der 21-Jährige wurde aus dem Beifahrerfenster geschleudert und starb. Seine Kollegen verletzen sich bei dem Unfall schwer. Die drei Männer waren vermutlich alkoholisiert. Wer am Steuer gesessen hat, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser