Junger Pkw-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

+

Marktschellenberg - Ein junger Pkw-Fahrer kam in der Nacht zum Sonntag von der Straße ab, streifte einen Baum und rauschte anschließend eine Böschung hinunter. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit bei Regen und damit verbundenem Aquaplaning, kam in der Nacht zum  Sonntag ein junger Pkw-Lenker nach links von der Fahrbahn ab. Dabei streifte der Mann, der mit seinem Pkw die B 305 in Fahrtrichtung Marktschellenberg befuhr, zunächst noch einen Baum, drehte sich dabei um 180 Grad und kam dann etwa drei Meter unterhalb der Straßenböschung zum Stehen.

Schwerer Unfall auf der B305

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Fahrer ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Die freiwillige Feuerwehr Marktschellenberg übernahm die Verkehrsregelung, leuchtete die Unfallstelle aus und unterstüzte nach der Bergung des Verletzten den Abschleppdienst.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser